Suche
  • fufw2017

SICHER IST SICHER


Es sind Dinge, mit denen möchte man sich so kurz vor der Geburt eines Kindes eigentlich nicht beschäftigen. Aber wir müssen. Denn wie viele von euch ja vielleicht schon wissen, ist unsere Tochter nicht automatisch Anjas Kind. Und das, obwohl wir verheiratet sind und einen gemeinsamen Sohn haben. Aber was ist, wenn Nicole unter der Geburt oder bis zur abgeschlossenen Adoption irgendetwas passiert? Was, wenn sie als leibliche Mutter aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage sein sollte zu entscheiden? Gedanken, die wir uns natürlich machen. Deswegen haben wir mit unserem Notar des Vertrauens gesprochen und erzählen euch in unserem neuen Video, welche Vorsorge wir für diese Zeit der Unsicherheit treffen.


86 Ansichten